Mit einem Kreuzfahrtschiff die Karibik entdecken

  • SumoMe

Wer möchte das nicht gerne mal erleben? Da ist eine Kreuzfahrt doch genau das Richtige. Bei der Frage „Wohin es gehen“ wird es schwierig – unzählige Kreuzfahrtreisen locken mit vielseitigen Angeboten.
Eines der beliebtesten Reiseziele stellt hier unter andere die Karibik dar: Ein sanftes Wellenrauschen, weiße und langgestreckte Sandstrände und die Leichtigkeit des Daseins kann hier erwartet werden. Hier wird das Leben auf eine ganz besondere Art mit einer zuvorkommenden Mentalität genossen.

Auf in die Karibik

Die Karibik liegt nördlich des Äquators und stellt einen Teil des Atlantischen Ozeans dar. Verschiedenste Nationen sind hier untereinander gemischt, was für eine außerordentlich lebhafte Stimmung sorgt. Egal ob es sich um Kreuzfahrten für Neulinge oder für Kenner handelt, ein Ausflug in die Karibik ist immer etwas ganz besonderes. Der exotische Flair sowie das bunte Treiben garantieren ein außergewöhnliches Erlebnis.

Ein Kreuzfahrt in der Karibik

Ein Kreuzfahrt in der Karibik

Die Stadt Key West im US-Bundestaat Florida liegt an dem West Ende der Florida Keys. Das Klima hier ist tropisch und die durchschnittliche Tagestemperatur zwischen Mai und Oktober beträgt 24°C. Ein weiteres Ausflugsziel auf einer Kreuzfahrt durch die Karibik ist die Insel Jamaika, welche auch als „Seele der Karibik“ bezeichnet wird. Die Hauptstadt der Insel ist Kingston und ist die Amtssprache Englisch. Doch zum Glück gibt es auf dieser Insel zwischen der Landessprache und den Wetterverhältnissen kaum Gemeinsamkeiten. Ein sehr beliebtes Reiseziel ist der Dunn´s Raiver Waterfall. Dieser Fluss ist einer von 100 Flüssen auf der Insel Jamaika und fließt an der Nordküste. Der Wasserfall hat eine Höhe von 55 m und hat eine Länge von unglaublichen 200 m, welche sich über einzelne Terrassen aufteilt.

AIDAlluna & Co.

Wer an einer Schiffsreise  interessiert,  kann sich beispielsweise über die Flotte der AIDA Cruises umsehen. Dort gibt es mehrere Kreuzfahrtschiffe im Vergleich und jeder kann individuell das passende Angebot für sich und seine Reisebegleitung raussuchen. Die AIDA Flotte wird 2004 ins Leben gerufen und besteht aus 11 Schiffen (beispielsweise die Clubschiffe „AIDAlluna“ oder „AIDAbella“). Auf den einzelnen Schiffen gibt eine riesige Auswahl an Freizeit- und abendlichen Unternehmungsmöglichkeiten.
Doch im Vergleich zur „Allure of the Seas“ können die Aida-Schiffe in allen Bereichen nicht mithalten. Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist 362 m lang und hat 16 Decks. Da das Schiff bis zu 8.500 Menschen an Bord nehmen kann, wird das es auch als „schwimmende Stadt“ bezeichnet.